Datenschutzerklärung: Zur Erfüllung der datenschutzrechtlichen Informationspflichten für Websiten

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich aufgrund der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). Auf dieser Seite informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte zur Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website: www.kendo-tirol.com.

Kontakt mit uns

Wenn Sie Kontakt über eine unserer E-Mail-Adressen mit uns aufnehmen, nehmen wir eine Einwilligung Ihrerseits zur vereinsinternen Verarbeitung der mittels E-Mail übermittelten Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 lit. a („Rechtmäßigkeit der Verarbeitung“) der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“; Verordnung (EU) 2016/679) an. Die Dauer der Speicherung dieser Daten ist prinzipiell unbegrenzt. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte außerhalb des Vereins weiter.

Kommentare, Kontaktformulare

Es gibt keine Kommentarfunktion für Besucher dieser Website. Es gibt keine Kontaktformulare auf dieser Website. Kontaktaufnahme ist ausschließlich über E-Mail möglich.

Cookies

Außer für die Administratoren dieser Website besteht keine Möglichkeit, Inhalt zu veröffentlichen.

Im Falle einer Anmeldung auf dieser Website wird ein temporäres Cookie gesetzt, um festzustellen, ob der Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn der Browser geschlossen wird.

Im Falle einer Anmeldung , werden einige Cookies eingerichtet, um Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Anmeldung „Angemeldet bleiben“ ausgewählt wird, wird die Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus dem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Artikel bearbeitet oder veröffentlicht werden, wird ein zusätzlicher Cookie im Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, der gerade bearbeitet wurde. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und die Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive der Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, im Falle eines Kontos und Anmeldung auf dieser Website.

Analysedienste

Aus Gründen der Betriebssicherheit, zur Erstellung der Zugriffsstatistik usw. werden durch den Internet Service Provider Webserver-Logfiles erstellt. Diese Logdateien werden zwei Wochen lang gespeichert und werden danach automatisiert gelöscht. Die Logdateien enthalten folgende Informationen:
– die aufgerufene Seite (URL)
– der Browser bzw. die Browserversion
– das verwendete Betriebssystem
– die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
– Hostname und IP-Adresse des zugreifenden Rechners
– die Uhrzeit der Serveranfrage

Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc., deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter HIER.

Ihre Rechte

Im Rahmen der DSGVO und des DSG stehen Ihnen hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an:
datenschutz[at]kendo-tirol.com.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Datenschutzbehörde beschweren.